Im Cup wieder zu alter Form finden!

Keine Zeit um Trübsal zu blasen für die HSG Holding Graz! Nach der Auftaktniederlage in der spusu Liga Quali-Runde beim HC Linz AG, wartet bereits am Dienstag beim spusu Challenge Club WAT Atzgersdorf das ÖHB Cup Achtelfinale.

Abhaken und voller Fokus auf das Cup Spiel hieß es am vergangenen Samstag unmittelbar nach der Niederlage in Oberösterreich, will man am Dienstag in Atzgersdorf gewinnen, muss man voll da sein und alles geben: „Wir alle wissen, dass der Cup andere Gesetze schreibt, auch wenn die Atzgersdorfer nur Platz sieben im Grunddurchgang erreichten, dürfen wir das Spiel in Wien nicht auf die leichte Schulter nehmen.  Das Team verfügt über viele Spieler, die lange Zeit bei großen Vereinen in und um Wien gespielt haben und schon in jungen Jahren viel Erfahrung sammeln konnten, außerdem fehlten nur zwei Punkte auf einen Platz im oberen Play-Off. Wir wollen unbedingt eine Runde weiterkommen und werden am Dienstag alles geben, das zu schaffen!“, so Trainer Damir Djukic.

Auch das Team ist motiviert und will nach der langen Durststrecke wieder ein Erfolgserlebnis feiern: „Wir finden leider derzeit nicht die perfekte Abstimmung im Team und spielen oft sehr unruhig. Am Dienstag wollen wir wieder in unser Spiel hineinfinden und endlich zu alter Stärker zurückfinden. Unser Ziel ist es eine Runde weiterzukommen, das wollen wir auch erreichen!“, so Co-Kapitän Phillip Moritz.

Liveticker:  https://hbat-live.liga.nu/nuScoreLive/#/groups/207165/meetings/35924