Handballjahr startet in Ferlach

Am Samstag startet die HSG Holding Graz beim SC kelag Ferlach in das Handballjahr 2022. Mit dem Trainerwechsel in Ferlach, stellt man sich auf eine Partie mit vielen Überraschungen ein. Das Spiel wird live und kostenlos auf kleinezeitung.at übertragen.

Nach der Spielverschiebung Ende November hat sich bei den Gastgebern viel getan, unter anderem trennte man sich von Trainer Miro Barisic und verpflichtete Risto Arnautovski als neuen Cheftrainer, der in dieser Saison bereits in der Ferlacher Jugend als Trainer tätig war. Die Reaktion auf eine nicht zufriedenstellende erste Saisonhälfte, in 14 Spielen holte man mit einem Sieg und zwei Unentschieden lediglich vier Punkte. Mit dem Trainerwechsel erwartet HSG Trainer Rene Kramer nun ein ganz anderes Spiel der Gastgeber: „Ferlach hatte von Beginn der Saison an viele Ausfälle und hat es nur selten geschafft, wirklich die volle Leistung abzurufen. Der Trainerwechsel hat bestimmt frischen Wind in das Team gebracht und die Mannschaft noch einmal wachgerüttelt. Wir wissen nicht, welche Spieler am Samstag wieder fit sind und woran Risto Arnaudovski in seinen ersten Wochen gearbeitet hat, ich erwarte mir daher eine äußerst schwierige Partie, bei der wir alles geben werden müssen, um zu punkten.“

Nach drei Siegen in Folge zum Abschluss des Jahres ging die HSG Holding Graz mit breiter Brust in die Weihnachtspause, nach der klaren Auswärtsniederlage in Hard, erkämpfte man sich gegen Linz, die BT Füchse und die Fivers drei wichtige Siege im Kampf um ein Viertelfinalticket: „Die drei Siege waren äußerst wichtig und wir haben einen kleinen Vorsprung auf die unteren vier Teams erarbeitet. Trotz des Vorsprungs befinden wir uns noch lange nicht in trockenen Tüchern und müssen auch weiterhin kämpfen. Der positive Jahresabschluss hat dem Team neuen Wind eingehaucht und wir werden alles geben, diesen auch in die kommenden Partien mitzunehmen. Wir wollen in Ferlach punkten!“, so HSG Coach Kramer.

HLA Meisterliga auf kleinezeitung.at

Für alle Fans der HSG Holding Graz wird das Spiel am ab 15:50 Uhr auf kleinezeitung.at übertragen. Medienpartner Kleine Zeitung überträgt das Spiel der 11. HLA Meisterligarunde live und kostenlos. Für den Livestream ist lediglich eine Registrierung notwendig.