Saisonstart für die HSG Holding Graz — Dort anfangen, wo man aufhörte

Es geht wieder los! Die HSG Holding Graz startet in die neue Saison! Am Samstag, 3. September empfängt man den HC Fivers Margareten im Raiffeisen Sportpark Graz, ausgerechnet das Team gegen das man sich in der vergangenen Saison im ZTE HLA Meisterliga Viertelfinale geschlagen geben musste.

Nach vielen Jahren beim Auftakt in der Fremde steht für die HSG Holding Graz diese Saison zum Start endlich wieder ein Heimspiel am Programm und da gleich ein richtiger Kracher: Im ersten Match der Saison empfängt man am Samstag, 3. September um 19:00 Uhr die Fivers aus Margareten.

Ein Blick auf den Kader der Wiener zeigt, dass Trainer Peter Eckl auf Konstanz setzt. Alle Spieler aus der vergangenen Saison wurden verlängert, zu dem schafften Jakob Nigg und Fabio Schuh den Sprung vom eigenen HLA Challenge Team ins ZTE HLA Meisterligateam.

Kurz vor Meisterschaftsstart blickt Trainer Rene Kramer zufrieden auf die Vorbereitung und geht voll motiviert in die erste bevorstehende Aufgabe: „Wir blicken auf eine intensive Vorbereitung zurück, neben Taktikeinheiten standen auch viele Kraft- und Ausdauertrainings am Programm. Ich denke wir haben gute Arbeit geleistet und sind bereit für unser erstes Saisonspiel. Unsere Neuzugänge haben sich gut integriert und alle brennen auf das erste Heimspiel.“

Im Spiel erwartet Trainer Rene Kramer das gewohnte schnelle Spiel der Wiener, das heuer durch die Einführung der neuen „Anwurfkreis“-Regel wohl noch besser von den Bundeshauptstädtern umgesetzt werden kann: „Jeder kennt das Tempospiel der Fivers. Es ist schwer mitzukommen, aber letzte Saison ist uns das insbesondere daheim immer sehr gut gelungen und konnten die Wiener deshalb auch schlagen. Wir sind jedenfalls heiß!“

Bevor am Samstag das ZTE HLA Meisterliga um 19:00 Uhr auf die Wiener trifft, startet bereits um 17:00 Uhr unser Future Team in die neue Saison. Nach der erfolgreichen letzten Saison, nimmt sich das Team von Neo-Trainer Hermann Zimmermann vor, die beiden Titel in der heurigen Saison zu verteidigen.